Weilburger Abschlussbilanz zur drupa 2016

Gerhardshofen, 31. Juli 2016 – Nach Auswertung und Nachpflege aller Daten zur drupa 2016 kann Weilburger bestätigen, dass es sich bei der diesjährigen drupa-Teilnahme erneut um den bisher erfolgreichsten Messeauftritt des Unternehmens seit dem drupa-Debüt im Jahr 1995 handelte.

Messestand der WEILBURGER Graphics GmbH zur drupa 2016

Gewinnübergabe im Rahmen der Standparty. (links: Arno Dürr, WEILBURGER Graphics GmbH; rechts: Franci Jéglic, Inhaber der BAF d.o.o. aus Slowenien)

Frau Franziska Grebe, Mitinhaberin der Weilburger bei der Standparty.

Frau Franziska Grebe (links) und Frau Gloria Sahler (rechts), Inhaber der Weilburger bei der Standparty.

Jürgen Kibler, WEILBURGER Graphics GmbH bei der Präsentation neuer Produkte des Unternehmens im drupa Touchpoint Packaging.

Nicht ganz ernst gemeintes drupa-Präsent der Weilburger – Missonarsarbeit der fränkischen Art. Produziert im Wellpappendirektdruck mit lebensmittelkonformen SENOFLEX®-WB-Farben und Lacken von Weilburger

Nicht ganz ernst gemeintes drupa-Präsent der Weilburger – Missonarsarbeit der fränkischen Art. Produziert im Wellpappendirektdruck mit lebensmittelkonformen SENOFLEX®-WB-Farben und Lacken von Weilburger


Somit kann das Unternehmen auf eine stetig steigende Performance über nun insgesamt 6 drupa-Beteiligungen zurückblicken. Bereits zur Mitte der drupa konnte Weilburger mehr als 500 Interessenten und Besucher am Stand begrüßen. Hierbei waren alle europäischen Länder vertreten sowie darüber hinaus Besucher aus China, Australien, dem Iran, Taiwan, den USA, Vietnam, Japan, Indien, Ukraine, Russland, Thailand, Litauen, Lettland, Südafrika, Israel, Brasilien, Chile, Peru, Uruguay, Marokko, Libanon, El Salvador, Hongkong, VAE und Südkorea. Aber auch in der zweiten drupa-Woche konnte dieser Erfolg nicht nur bestätigt, sondern auch ausgebaut werden. Insgesamt kam das Unternehmen somit auf über 1.200 Besucher aus 65 Ländern.

 

Günter Korbacher zu diesem Erfolg: „Wir waren ehrlich gesagt überwältigt von diesem enormen Zuspruch unserer Kunden und Interessenten aus aller Welt und unsere anfänglichen Bedenken wegen unseres neuen Standorts in Halle 12 waren somit rasch verflogen. Insbesondere die direkte Nähe zum drupa Touchpoint Packaging, in dem wir ja auch unsere Produkte präsentieren durften, sowie den weiteren Mitgliedern der PrintCity am Gemeinschaftsstand, trug hier sicherlich zu unserem Erfolg bei. Aber auch unser zur drupa präsentiertes neues Erscheinungsbild sowie unsere neuesten Produkte und Systeme fanden sehr positives Interesse und ließen unserem insgesamt 22-köpfigen Standteam kaum Atempausen.“

 

Neben diversen neuen SENOLITH®-Lacken auf Wasser- und UV-Basis für den direkten und indirekten Lebensmittelkontakt stellte das Unternehmen zur drupa unter dem Produktnamen Diamond Matt ein komplett neuartiges Applikationsverfahren für extrem kratzfeste, hochmatte Lacke vor, präsentierte den neu aufgelegten SENOSCREEN®-UV-Siebdruckfächer sowie eine neue SENOFLEX®-WB-Mischfarbserie hochpigmentierter Flexofarben.

 

Ebenfalls gut besucht war die obligatorische drupa-Standparty am 07. Juni für geladene Gäste und man nutzte den Abend, um dem Gewinner des vom Unternehmen zum Corporate-Design-Relaunch ausgelobten Preisausschreibens Franci Jéglic, Inhaber der BAF d.o.o. aus Slowenien, sein hochwertiges Schreibgerät zu überreichen. Ebenfalls anwesend an diesem Abend waren die Mitglieder der Inhaberfamilie Frau Gloria Sahler, Frau Franziska Grebe sowie deren Eltern Frau Ingrid und Herr Job-Joachim Grebe. Frau Dorothée Grebe besuchte die Messe bereits in der ersten drupa-Woche.

 

Arno Dürr, Verkaufsleiter der WEILBURGER Graphics GmbH zum drupa-Endergebnis: „Rückblickend war dies wieder eine überaus erfolgreiche drupa-Teilnahme für uns und wir werden die dort gewonnenen Eindrücke und Informationen wiederum zu nutzen wissen, unsere Produkte und Dienstleistungen sowie den uns auszeichnenden Service weiterhin zu optimieren und auch zukünftig so nah wie möglich am Markt und den Bedürfnissen unserer Kunden zu halten.“ Arno Dürr abschließend: „Unsere Teilnahme an der nächsten drupa, die nun doch erst im Jahr 2020 stattfinden wird, ist für uns daher schon jetzt sehr wahrscheinlich.“  

 

Weitere Informationen: www.weilburger.com


Kontakt


Günter Korbacher

Geschäftsführer

Tel: +49 9163 9992-100
Mail: g.korbacher@weilburger-graphics.de

WEILBURGER Graphics GmbH
Am Rosenbühl 5
91466 Gerhardshofen
Deutschland


Arno Dürr

Vertriebsleitung

Tel: +49 9163 9992-200
Mail: a.duerr@weilburger-graphics.de

WEILBURGER Graphics GmbH
Am Rosenbühl 5
91466 Gerhardshofen
Deutschland