Tutorial - Wasserfester Getränkekühler

USP

Wasserfester Getränkekühler mit SENOLITH® WB FP PLUS IMPRÄGNIERLACK 60F 3025, und inline produziertem Matt/Glanz-Effekt unter Verwendung von SENOLITH® WB FP GLANZLACK 60F 1000 und dem tiefmatten SENOSOFT® WB FP MATTLACK 20F 5000.

Maschinenanforderungen

4-Farben-Bogenoffsetmaschine mit Doppellackwerk

Beschreibung des Projektes

Um die Einsatzmöglichkeiten des SENOLITH® WB FP PLUS IMPRÄGNIERLACK 60F 3025 bei der Herstellung von wasserundurchlässigen Faltschachtelverpackungen zu demonstrieren, wird gemeinsam mit der Kartonveredelung KNAPP ein Getränkekühler-Projekt realisiert. Ziel ist es, durch ein intelligentes Zusammenspiel von Form (Stanzform), Beschichtung (Barrierelack) und Design (Schön- und Widerdruck sowie Doppellackveredelung) einen modernen Getränkekühler herzustellen, der auch einer längeren Befüllung mit Eis und Eiswasser standhält und somit als edler Image- und Werbeträger für Winzer, Kellereien, Markenartikler und Händler eingesetzt werden kann.

Die Stanzform des Kühlers ist durch die technisch bedingt nach innen eingeschlagenen Lamellen an ein Zwölfeck (Dodekagon) angelehnt und somit nahezu perfekt punktsymmetrisch. Diese nach innen eingeschlagenen Lamellen sind bei derartigen faserbasierten Kühlwannen notwendig, um das Eindringen von Feuchtigkeit über die Stanzkanten, die systembedingt nicht durch den Imprägnierlack versiegelt wären, zu verhindern und tragen somit positiv zur Gebrauchsdauer bei. In Anlehnung an diese Stanzform wurde das grafische Design auf Basis eines Kaleidoskop- Musters im Tiffany-Stil erstellt. Um den immensen Marketingvorteil derartiger Barrierelösungen gegenüber den bisher üblichen PE-Beschichtungen zu verdeutlichen, ist der Druck als Schön- und Widerdruck ausgeführt. Dies ist bei PE-Beschichtungen in der Regel nicht möglich, da die meist weiße PE-Beschichtung vor dem Druck auf die Substrate aufgebracht wird. Bei der hier realisierten Lösung auf Basis eines innenseitig aufgebrachten Imprägnierlacks kann jedoch vor dem Lackauftrag ein Druckbild appliziert werden, so dass nicht nur die Muster schöner aussehen, sondern auch die Innenseiten der so hergestellten Druckprodukte für Design und Marketing genutzt werden können.

Browserbasiertes, interaktives und fotorealistisches 3D-Modell des Getränkekühlers mit allen Lackeffekten und AR-Funktion, zu finden über den QR-Code.

Anforderungen technisches Design

Da es sich bei der Stanzform nicht um ein echtes Zwölfeck, sondern um die Abwicklung eines Pyramidenstumpfes mit quadratischer Grundfläche handelt, müssen die sich daraus ergebenden unterschiedlichen Winkel der späteren Außenflächen bei der Umsetzung des Kaleidoskop-Effektes genau berücksichtigt werden. Bei der Gestaltung der Innenflächen ist außerdem zu beachten, dass die Lamellen der Kühlwanne seitlich eingeschlagen werden. Um auch dies grafisch abzubilden, bedarf es auch hier einer klaren, mathematisch exakten Planung sowie im späteren Druck einer sehr hohen Registerhaltigkeit im Schön- und Widerdruck. Alle Effektformen sind als reine Strichformen ohne Halbtöne mit klaren Kanten zu gestalten. Bei der Gestaltung der Spotlackform, die mittels Lackplatte inline auf den flächig aufgetragenen Glanzlack aufgebracht wird, ist auf zu filigrane Elemente zu verzichten, damit die Lackplatte noch produzierbar bleibt und im Druckprozess nicht zuläuft.

Anforderungen grafisches Design

Als Farbraum wird der 4C-Euroskala-Farbraum für den Schön- und Widerdruck gewählt, über den sowohl das innen und außen verwendete Tiffany-Muster als auch die Corporate Design-Elemente und Bildmotive im Außenbereich abgebildet werden können. Alle Lackformen sind als reine Strichformen ohne Halbtöne zu gestalten. Größere Schwarzflächen werden mit 60 % Cyan geschönt, um die Brillanz zu erhöhen. Als Kontrastfarben zu den Farben des Corporate Designs werden für das Tiffany-Muster hauptsächlich Orange-, Grün-, Violett- und Blautöne verwendet. Um dem Kaleidoskop-Muster mehr optische Tiefe zu verleihen, werden vor allem technische Verläufe eingesetzt.

Substrat

New Ensocoat GZ 2SL 500 g/m3 BB

Anmerkungen

Wie bei allen größeren Druckproduktionen ist eine klare Projektplanung und Abstimmung aller Parameter mit allen an der Produktionskette beteiligten Unternehmen unabdingbar. Materialien und Prozessschritte müssen im Vorfeld definiert und aufeinander abgestimmt werden.

Umsetzung

Die größte Herausforderung bei diesem Druckmotiv ist die Umsetzung des markanten Kaleidoskop-Effekts. Dabei muss die Ausrichtung der grafischen Elemente absolut exakt auf die Stanzkontur und die später aufgerichtete Form optimiert werden. Insbesondere die im aufgerichteten und montierten Zustand seitlich eingesetzten Lamellen erfordern hierbei höchste Aufmerksamkeit, damit das Muster der Lamellen am Ende nahezu deckungsgleich mit dem Muster der Außenwände ist und die Lamellen durch die überlaufende Grafik nahezu unsichtbar werden. Um dies zu ermöglichen, muss zunächst die zugrunde liegende Stanzkontur exakt vermessen werden. Von besonderer Bedeutung ist dabei der Winkel der vier Außenseiten im Pyramidenstumpf. Dieser Winkel bildet fortan die Grundlage der Symmetrieachsen sowohl für die Innen- als auch für die Außengestaltung des Kaleidoskops. Eine zweite markante Symmetrieachse ist dann durch den mittigen Falz der Lamellen gegeben. Solange man sich im Rahmen dieser Symmetrieachsen bewegt, lässt sich ein formatübergreifendes Kaleidoskopmuster erstellen, das dann im fertig montierten Kühler sowohl innen als auch außen die gewünschten Ergebnisse zeigt. Lediglich der Drucker muss wissen, dass dem Schön- und Widerdruckregister höchste Aufmerksamkeit geschenkt werden muss, da sich hier bereits kleinste Abweichungen vom bogenübergreifenden Passer aufsummieren und am Ende zu einem unschönen Ergebnis führen würden. Der gesamte Tiffany-Kaleidoskop-Effekt wird dann als reine Vektorgrafik in Illustrator erstellt und gestaltet.

Nachdem die Grundstruktur des Musters erstellt ist, wird dieses durch mehrfaches Spiegeln und Drehen um den zentralen Symmetriepunkt über die gesamte Fläche gelegt. Auch hier ist eine exakte Arbeitsweise und numerische Eingabe aller Werte einer freien Transformation vorzuziehen, um ein wirklich präzises Endergebnis zu erzielen. Zusätzlich werden die Bildmotive sowie die Corporate Design Elemente außen platziert. Auch hier ist auf Symmetrie zu achten. Nachdem die Druckform erstellt wurde, sollte die Passgenauigkeit mit Hilfe einer 3D-Software am virtuell aufgebauten Produkt überprüft werden.

Anschließend wird die Lackform für die Außenseite des Kühlers erzeugt. Dazu werden stilistisch passende Motive erstellt, als Muster in Illustrator angelegt und dann in den einzelnen Elementen so platziert, dass sie auch im Kaleidoskop symmetrisch und mittig ausgerichtet sind. Bei der Größe dieser Motive ist auf minimale Strichstärken positiv und negativ zu achten, damit die Lackplatte problemlos belichtet werden kann. Auf Halbtöne muss hier verzichtet werden, um Rasterungen zu vermeiden.

Abschließend werden alle Daten im PDF/X3-Format exportiert und die off enen Daten für die Übergabe an die Druckerei zusammengestellt. Als Ausgabeprofi l wird in Absprache mit der Druckerei ISO Coated V2 Colour Intent gewählt.

Rasterwalzen

SENOLITH® WB FP PLUS IMPRÄGNIERLACK 60F 3025 24 cm3/m2, 8 g/m2, Haschur
SENOLITH® WB FP GLANZLACK 60F 1000 18 cm3/m2, 60 Linien, Hexagonal
SENOSOFT® WB FP MATTLACK 20F 5000 13 cm3/m2, 100 Linien, Hexagonal

Verwendete Produkte

Produktionspartner

Download

Impressum

WEILBURGER Graphics GmbH
Am Rosenbühl 5
91466 Gerhardshofen
Deutschland
Telefon + 49 9163 9992-0
Telefax +49 9163 9992-920

Geschäftsführer: Herr Günter Hans Korbacher
HRB 8017 Amtsgericht Fürth/Bay.
Ust.-ID-Nr. DE 113 681 950
E-Mail: info@weilburger-graphics.de

Angaben gemäß § 5 TMG:

Günter Hans Korbacher
info@weilburger-graphics.de

© 2024 bei WEILBURGER Graphics GmbH. Alle Rechte vorbehalten.  
 
Alle Logos, Warenzeichen, Grafiken, Downloads und Texte auf dieser Seite sind geschützt durch ihre Eigentümer. Bilder und Inhalte von dieser Webseite, dürfen nicht ohne die schriftliche Zustimmung der Eigentümer kopiert, modifiziert oder anderweitig verfremdet werden.
 
 

Haftungsausschluss

 
1. Inhalt des Onlineangebotes
 
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
 
 
2. Urheber- und Kennzeichenrecht
 
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
 
 
3. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
 
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
 
Wir verweisen auf unsere Datenschutzerklärung

 

Konzeption, Programmierung und Design:
Alexander Dort GmbH

Kontakt

Sie möchten sofort Ihren gewünschten Ansprechpartner am Telefon haben oder wissen, wer Ihnen helfen kann?

WEILBURGER Graphics GmbH
Am Rosenbühl 5
91466 Gerhardshofen
Deutschland
 

Zentrale

Heidi Letzner
Anne Stöhr

Tel.:  +49 9163 9992-0
Fax:  +49 9163 654
info@weilburger-graphics.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Unsere Büro-Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag
7.00 Uhr - 16.30 Uhr

Freitag
7.00 Uhr - 13:30 Uhr

 

Geschäftsführung



Günter Korbacher
Geschäftsführer

Tel.: +49 9163 9992-100
Mobil: +49 151 18259000
Mail: g.korbacher@weilburger-graphics.de

Vertriebsleitung



Arno Dürr
Vertriebsleitung

Tel.: +49 9163 9992-200
Mobil: +49 151 18258951
Mail: a.duerr@weilburger-graphics.de

Technischer Service und Vertrieb



Bastian Pinsenschaum
Leitung Technischer Service

Tel.: +49 9163 9992-240
Mobil: +49 151 18258966
Mail: b.pinsenschaum@weilburger-graphics.de




Alexander Günzel
Technischer Service

Tel.: +49 9163 9992-243
Mail: a.guenzel@weilburger-graphics.de




Rainer Seibel-Birkholz
Technischer Service

Tel.: +49 9163 9992-244
Mail: r.seibel-birkholz@weilburger-graphics.de




Lucas Knopp
Technischer Service

Tel.:  +49 9163 9992-246
Mail: l.knopp@weilburger-graphics.de



Hannah Hilgart
Technischer Service

Tel.: +49 9163 9992-247
Mail: h.hilgart@weilburger-graphics.de



Bernhard Arndt
Technischer Vertrieb

Mobil: +49 151 18258959
Mail: b.arndt@weilburger-graphics.de




Klaus Fleischmann
Technischer Vertrieb

Mobil: +49 151 18258952
Mail: k.fleischmann@weilburger-graphics.de




Udo Hartmann
Technischer Vertrieb

Mobil:  +49 151 18258958
Mail: u.hartmann@weilburger-graphics.de




Frank Meyer
Technischer Vertrieb

Mobil: +49 151 18258954
Mail: f.meyer@weilburger-graphics.de




Andreas Och
Technischer Vertrieb

Mobil: +49 151 18258955
Mail: a.och@weilburger-graphics.de




Thomas Popp
Technischer Vertrieb

Mobil: +49 151 18258956
Mail: t.popp@weilburger-graphics.de




Olivier Klose
Technischer Vertrieb Frankreich

Mobil: +33 6465 14584
Mail: o.klose@weilburger-graphics.de




Mgr. Richard Schwab, MBA
Technischer Vertrieb Tschechien & Slowakei

Tel.: +420 493 034 041
Mobil: +420 737 177 790
Mail: r.schwab@weilburger-graphics.de

Produktsicherheit



Dr. Christine Spitzlei
Leitung Produktsicherheit

Tel.: +49 9163 9992-510
Mail: c.spitzlei@weilburger-graphics.de


Christina Grau
Produktsicherheit

Tel.: +49 9163 9992-517
Mail: c.grau@weilburger-graphics.de


Carmen Held
Produktsicherheit

Tel.: +49 9163 9992-512
Mail: c.held@weilburger-graphics.de


Lisa Popp
Produktsicherheit

Tel.: +49 9163 9992-512
Mail: l.popp@weilburger-graphics.de

Sekretariat



Andrea Schiel
Sekretariat Geschäftsleitung

Tel.: +49 9163 9992-101
Mail: a.schiel@weilburger-graphics.de





Melissa Krämer
Sekretariat Vertriebsleitung

Tel.: +49 9163 9992-201
Mail: m.kraemer@weilburger-graphics.de

Vertriebsinnendienst



Sabrina Geißendörfer
Leitung Vertriebsinnendienst

Tel.: +49 9163 9992-230
Fax: +49 9163 9992-96
Mail: s.geissendoerfer@weilburger-graphics.de



Fabio Baxter

Tel.: +49 9163 9992-239
Fax: +49 9163 9992-96
Mail: f.baxter@weilburger-graphics.de


Birgit Findeiß

Tel.: +49 9163 9992-233
Fax: +49 9163 9992-96
Mail: b.findeiss@weilburger-graphics.de


Laura Hofmann

Tel.: +49 9163 9992-237
Fax: +49 9163 9992-96
Mail: l.hofmann@weilburger-graphics.de


Marianne Knott

Tel.: +49 9163 9992-235
Fax: +49 9163 9992-96
Mail: m.knott@weilburger-graphics.de


Kristina Schmidt

Tel.: +49 9163 9992-234
Fax: +49 9163 9992-96
Mail: k.schmidt@weilburger-graphics.de


Gloria Seidl

Tel.: +49 9163 9992-236
Fax: +49 9163 9992-96
Mail: g.seidl@weilburger-graphics.de

Qualitäts-/Umweltmanagement



Felix Lucht
Allgemeine Verwaltung

Tel.: +49 9163 9992-170
Mail: f.lucht@weilburger-graphics.de



Renate Schindler
Leitung Qualitäts- und Umweltmanagement

Tel.: +49 9163 9992-540
Mail: r.schindler@weilburger-graphics.de


Personalwesen



Petra König
Personalsachbearbeiterin

Tel.: +49 9163 9992-130
Mail: p.koenig@weilburger-graphics.de

Labor



Thomas Rathschlag
Laborleitung

Tel.: +49 9163 9992-500
Mail: t.rathschlag@weilburger-graphics.de



Markus Klopf
Teamleiter Entwicklung

Tel.: +49 9163 9992-530
Mail: m.klopf@weilburger-graphics.de



Martin Rosenzweig
Teamleiter Flexofarben/Kleber

Tel.: +49 9163 9992-550
Mail: m.rosenzweig@weilburger-graphics.de



Tobias Zeihe
Teamleiter AWETA

Tel.: +49 9163 9992-520
Mail: t.zeihe@weilburger-graphics.de

Kommunikation / IT



Lars Zeitler
Leitung IT

Tel.: +49 9163 9992-953
Mail: l.zeitler@weilburger-graphics.de

Versand



Richard Cesinger
Leitung Versandabteilung

Tel.: +49 9163 9992-300
Fax.: +49 9163 9992-98
Mail: r.cesinger@weilburger-graphics.de


Ines Barthelmeß

Tel.: +49 9163 9992-308
Fax.: +49 9163 9992-98
Mail: i.barthelmeß@weilburger-graphics.de


Fabian Büttner

Tel.: +49 9163 9992-307
Fax.: +49 9163 9992-98
Mail: f.büttner@weilburger-graphics.de


Tim Hildel

Tel.: +49 9163 9992-309
Fax.: +49 9163 9992-98
Mail: t.hildel@weilburger-graphics.de


Karin Muñoz Lopez

Tel.: +49 9163 9992-306
Fax.: +49 9163 9992-98
Mail: k.munoz@weilburger-graphics.de


Stevena Lucht

Tel.: +49 9163 9992-303
Fax.: +49 9163 9992-98
Mail: s.lucht@weilburger-graphics.de


Sandra Mishkin

Tel.: +49 9163 9992-304
Fax.: +49 9163 9992-98
Mail: s.mishkin@weilburger-graphics.de


Marco Schuh

Tel.: +49 9163 9992-305
Fax.: +49 9163 9992-98
Mail: m.schuh@weilburger-graphics.de


Einkauf



Nadja Birkner
Leitung Einkauf

Tel.: +49 9163 9992-600
Fax.: +49 9163 9992-99
Mail: n.birkner@weilburger-graphics.de


Patricia Brandt

Tel.: +49 9163 9992-603
Fax.: +49 9163 9992-99
Mail: p.brandt@weilburger-graphics.de


Simone Dietsch

Tel.: +49 9163 9992-606
Fax.: +49 9163 9992-99
Mail: s.dietsch@weilburger-graphics.de


Marina Wellenhöfer

Tel.: +49 9163 9992-604
Fax.: +49 9163 9992-99
Mail: m.wellenhöfer@weilburger-graphics.de


Susanne Winkler-Anselstetter

Tel.: +49 9163 9992-605
Fax.: +49 9163 9992-99
Mail: s.winkler-anselstetter@weilburger-graphics.de


Zurück