WEILBURGER Graphics auf der interpack 2017

Gerhardshofen, 27. März 2017 – Nach ihrem erfolgreichen interpack-Debut 2014 hat sich die in Franken ansässige WEILBURGER Graphics GmbH zu einer erneuten Messeteilnahme entschieden. Auch in diesem Jahr wird das Unternehmen vom 04.–10. Mai 2017 mit weiteren Partnern der PrintCity in Düsseldorf ausstellen.

Wie zur interpack 2014 wird die WEILBURGER Graphics GmbH auch in 2017 wieder gemeinsam mit Partnern der PrintCity in Halle 11, Stand B04 ausstellen.


Als globale Leitmesse gilt die interpack als wichtigster Impulsgeber für die Verpackungsindustrie und alle verwandten Prozesstechnologien. Ob Prozesse und Maschinen für das Verpacken oder die Verarbeitung, ob Packstoffe, Packmittel und die Packmittelherstellung oder Dienstleistungen für die verpackende Wirtschaft – auf der interpack präsentieren 2.700 Aussteller aus über 60 Ländern ihre neuesten Ideen, innovativen Konzepte und technologischen Visionen. Die interpack 2017 verzeichnet die höchste Ausstellernachfrage in ihrer über 55-jährigen Geschichte. Zum offiziellen Anmeldeschluss der international bedeutendsten Veranstaltung der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie buchten die Unternehmen etwa 20 Prozent mehr Fläche, als Kapazitäten auf dem Düsseldorfer Messegelände mit seinen 262.400 Quadratmetern in 19 Hallen zur Verfügung stehen.

 

Vorstellen wird die WEILBURGER Graphics neben ihrem umfangreichen Gesamtspektrum aus Lacken, Farben und Klebern vor allem auch neue und bereits am Markt etablierte Produkte wie die SENOLITH®-UV-LED-Lacke für höchste Brillanz und Performance im Offset- und Flexodruck bei gleichzeitig umweltschonender und energieeffizienter UV-LED-Härtung. Oder die neuen Siebdruck- und Effektlacke aus dem SENOSCREEN®-UV-Programm, welche zur Messe in einem speziell aufgelegten Musterfächer übersichtlich und informativ präsentiert werden. Auch der zur interpack 2014 vorgestellte, wasserbasierte und überprägbare SENOSOFT®-WB-MATTLACK mit haptischem Erlebnis, welcher dank zweier optional einzusetzender Härter- oder Aktivatorsysteme für nahezu alle Substrate und Oberflächen der Graphischen Industrie verwendet werden kann, wurde erneut weiterentwickelt und kann zur interpack 2017 am Stand der WEILBURGER Graphics begutachtet werden. Einen weiteren Fokus legte die WEILBURGER Graphics GmbH dieses Jahr auf ihre erfolgreichen, hoch ergiebigen SENOFLEX® Flexo-Skalen- und Mischfarbenserien, die insbesondere im Wellpappendirektdruck hervorragende Ergebnisse erzielen lassen und dem Trend nach höherer Brillanz und Veredelung vor allem in Kombination mit den SENOFLEX® Schutz- und Effektlacken aus dem eigenen Hause mehr als nur gerecht werden. Die neuen Rezepturen der hoch ergiebigen SENOFLEX® Skalenfarben sowie die umfangreichen und reproduzierbaren Mischoptionen für Sonderfarben aus der SENOFLEX® Mischfarbenserie wurden zur Fachpack 2016 erstmals einem breiten Publikum vorgestellt und von den Besuchern hervorragend angenommen.

 

Der Messestand der WEILBURGER Graphics GmbH befindet sich auch in diesem Jahr wieder im PrintCity-Bereich in der bewährten Messehalle 11 - Stand B04.

 

Die WEILBURGER Graphics lädt alle Kunden und Interessenten dazu ein, sie auf der Messe zu besuchen und sich über das Unternehmen, dessen Produkte und Innovationen zu informieren.

 

Das Messeteam der WEILBURGER Graphics freut sich auf Ihren Besuch und wünscht Ihnen schon jetzt eine interessante und angenehme Zeit auf der interpack 2017.

 

Weitere Informationen: www.weilburger.com


    Kontakt


    Arno Dürr

    Vertriebsleitung

    Tel: +49 9163 9992-200
    Mail: a.duerr@weilburger-graphics.de

    WEILBURGER Graphics GmbH
    Am Rosenbühl 5
    91466 Gerhardshofen
    Deutschland