30 neue Hochgeschwindigkeitszüge mit senorail®

Ab 2022 wird die Deutsche Bahn ihre Fernverkehrsflotte mit 30 neuen Hochgeschwindigkeitszügen erweitern. Unser langjähriger Partner, Siemens Mobility GmbH, konnte sich den Auftrag im Volumen von einer halben Milliarde Euro sichern. Bei der Wahl der Lackierung entschied sich Siemens Mobility GmbH den neuen ICE mit unserem modernen, innovativen und nachhaltigen senorail® Basislack/Klarlack System zu beschichten.


Siemens Mobility GmbH setzt auf senorail®

Bei der Lackierung der 30 neuen Hochgeschwindigkeitszüge für die Deutsche Bahn entschied sich die Siemens Mobility GmbH für unser innovatives senorail® Basislack/Klarlack System, durch das die unverkennbare, hochglänzende Oberfläche realisiert werden konnte. Darüber hinaus überzeugt das senorail® System durch herausragenden Korrosionsschutz, nachhaltige Glanz und Farbtonstabilität, höchste Wetterbeständigkeit, sehr gute Reinigungsfähigkeit (u.a. von Graffitis) und erfüllt den höchsten Brandschutz nach EN 45545-2. Durch den Einsatz eines modifizierten Füllers, der die Eigenschaften und Zulassungen von Grundierungen erreicht, konnte sogar ein Arbeitsgang eingespart werden.  

 

Nachhaltigkeit bei senorail® 

Die Deutsche Bahn arbeitet bereits intensiv an einer starken und umweltfreundlichen Schiene. Ersetzt eine schnelle Zugverbindung mit den neuen Modellen einen Flug, so werden schon heute 16,4 Tonnen CO2 eingespart. Doch auch entlang der Wertschöpfungskette spielt Nachhaltigkeit eine immer stärkere Rolle. senorail® verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz: von der sorgfältigen Rohstoffauswahl, über die Nutzung erneuerbarer Energien an Produktionsstandorten bis hin zu Produkten, die durch ihre verbesserte Langlebigkeit und Performance überzeugen. senorail® setzt einen klaren Fokus auf Nachhaltigkeit, da so neben der Umwelt auch Mitarbeiter im Herstellungsprozess und Endnutzer geschützt werden. Deswegen wurde das gesamte senorail® Produktportfolio bereits vor vielen Jahren um nachhaltige wasserbasierende Lacksysteme ergänzt.

Kontakt


Peter Gabb

Bereichsleitung Industrielacke

Tel: +49 6471 315 259
Mail: p.gabb@weilburger.com

WEILBURGER Coatings GmbH
Ahäuser Weg 12-22
35781 Weilburg
Deutschland


Peter Fuchs

Vertriebsleiter

Tel: +49 171 7410186
Mail: p.fuchs@weilburger.com

WEILBURGER Coatings GmbH
Ahäuser Weg 12-22
35781 Weilburg
Deutschland